Schrift ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Thüringen Vernetzt
 
 

Obst und Gemüse

Zum Schnitzen von Blumen, Körben und Tieren eignen sich alle Obst- und Gemüsearten, die fest genug sind, um Konturen stehen zu lassen. Auf Qualität und Frische lege ich großen Wert und verwende vorwiegend saisonal angebotene Früchte. Dies erhöht auch die Haltbarkeit der fertigen Stücke.

 

Im Frühjahr eignen sich beispielsweise Lauch, Radieschen oder Rote Bete, im Sommer verwende ich gern Gurke, Broccoli, Melone oder Zucchini, im Herbst sind Kürbis, Wassermelone und Karotten besonders geeignet, und im Winter können Kohlrabi, Rettich und Zwiebeln gut verarbeitet werden.

 

Kohlrabi
zwei_kohlrabi03.jpg

 

 

Konservieren, also auf Dauer haltbar machen, lassen sich die kleinen Kunstwerke nicht. Die Frische und das schöne Aussehen lassen sich verlängern: durch kühle Lagerung, Eiswasser zum einlegen und öfteren Einsprühen und durch die Behandlung mit Zitronensaft bzw. aufgelöster Zitronensäure. Viele Früchte z.B. Melonen, Kürbis und Zucchini halten sich in Frischhaltefolie, kühl gelagert. So kann man auch schon mal im Vorfeld einer Veranstaltung vorarbeiten.

Grundsätzlich kann ich sagen: ich arbeite mit einem Lebensmittel! Alles bleibt essbar, auch nach dem Schnitzen.

 

Pinguin Kürbis
Enten